2004

Titelverteidigung das Ziel


(AT) Die Kraft- und Konditionseinheiten im Hemsbacher Fitnessstudio, sowie das Training in der Heddesheimer Reithalle hat ein Ende - seit April trainieren die Tauzieher der Landjugend Neckar-Bergstraße wieder an der frischen Luft. Viermal pro Woche bitten die Trainer Bernhard Boppel, Ralf Erdmann, Stefan Spengler (Jugend- und Landesliga), Jürgen Hilkert (Bundesliga) sowie Coach Jürgen Spengler ihre Männer im Freien ans 32 Meter lange und zehn bis zwölf Zentimeter dicke Tau.
Die intensive Vorbereitung hat einen Grund: Schließlich hat die Landjugend Neckar-Bergstraße mit ihrer Jugend- und Bundesligamannschaft jeweils den deutschen Meistertitel zu verteidigen.

Zudem wurde die Bergsträßer Abordnung im letzten Jahr deutscher "Vize" im Schwer- und Leichtgewicht. "Unser Ziel ist natürlich die Titelverteidigung - auch wenn uns jeder schlagen will und Böllen oder Goldscheuer als Europameister dieser Klasse natürlich harte Konkurrenz stellen", so der Coach.
Jürgen Spengler ist dennoch zuversichtlich, dass seine Truppe stark genug sein wird, den Jägern zu widerstehen. Ein erster ernsthafter Test steht den Tauziehern am Sonntag, 25. April bevor. Beim Saisoneröffnungsturnier in Goldscheuer kommt es nicht nur zu einem Vergleich deutscher Teams, auch Schweizer Abordnungen stellen sich. Die Landjugend wird mit einer Männer- und zwei Jugendmannschaften vertreten sein.

Richtig ernst wird es für die Landesligamannschaft, die sich zum Großteil aus Jugendziehern rekrutiert, am 2. Mai, wenn die Saison in Simonswald eröffnet wird. Das erste Bundesligaturnier findet am 9. Mai in Kollmarsreute statt. Und am 22./23. Mai ist Laudenbach Schauplatz der Landjugend-Heimturniere. Während die Bundesliga am 23. Mai zu Gange ist, messen sich die Landesliga-Konkurrenten am Samstag, 22. Mai. Hier ist auch das traditionelle Laienturnier geplant, für das Mark Nischwitz unter der Telefonnummer 06201/477843 Anmeldungen entgegen nimmt.

Im Bundesliga-Kader sind mit B. und J. Hilkert, Bergbold, Stamm, Jost, Sauer, Jochim, M. Nischwitz und Knögel neun Mann vertreten. Das Jugendteam umfasst die zwölf Zieher des letzten Jahres. Vier bis fünf Routiniers verstärken die Landesliga-Mannschaft. Die hohen Ambitionen der Bergsträßer sind bei der guten personellen Lage also durchaus berechtigt



 

Zurück zur Übersicht


© Copyright 2000 by Tauziehclub Landjugend Neckar-Bergstraße e.V. - Letzte Aktualisierung: 08.05.2004