2005

Zweiter Platz beim ersten Bundesligaturnier

(hk) Am vergangenen Wochenende fand das erste Turnier der Tauziehbundesliga statt. Die Zieher der Landjugend Neckar-Bergstraße hatten mit einer denkbar schlechten Auslosung zu kämpfen. Im ersten Kampf des Tages war der Vorjahresdritte der Bundesliga, Goldscheuer, der Gegner. Nach zähem Ringen konnte die Landjugend beide Züge für sich entscheiden, wobei gleich der erste Zug mit 3:21min der längste Zug des Tages bleiben sollte. Nach einer kurzen Wettkampfpause war Böllen, der Meister des letzten Jahres, der Gegner. Durch den kräftezehrenden ersten Kampf hatten die Zieher der Bergstraße diesem Gegner nicht viel entgegenzusetzen und verlor beide Züge. Die weiteren Gegner der Vorrunde, Eschbachtal, Neuried, Siegelau, Wieden und Dietenbach wurden souverän geschlagen, so daß die Landjugend als Vorrundenzweiter ins Halbfinale kam. Während Böllen mit Dietenbach den einfacheren Gegner hatte und diesen auch recht schnell bezwang, mußten sich die Landjugend mit Goldscheuer auseinander setzen. Auch hier benötigten die Zieher über drei Minuten um Goldscheuer auf ihre Seite zu bewegen. Im Finale wartete dann wieder Böllen. Aufgrund des wesentlich schwereren Halbfinale, als der Rivale Böllen, schien das Ergebnis hier schon vorprogrammiert. Die Bergstraße hielt erstaunlich gut dagegen und Böllen hatte alle Mühe die Zieher der Landjugend in 2:00min auf ihre Seite zu bekommen.
Trainer Hilkert meinte nach dem Turnier: "Man hat gesehen, daß Böllen nicht unschlagbar ist. In Laudenbach ist die Auslosung zu unseren Gunsten, da hier erst Böllen gegen Goldscheuer zieht. Auf dem Heimturnier werden wir voll auf Angriff gehen um die Vorrunde als Gruppenerster abzuschließen und so das leichtere Halbfinale zu bekommen."
Nach dem ersten Turnier sieht das Umfeld der Landjugend folgendermaßen aus: 1.Böllen (21Punkte), 2.Neckar-Bergstraße (19), 3. Goldscheuer (16), 4. Dietenbach (13)
Neckar-Bergstraße: B. Hilkert, J. Hilkert, Jost, Stamm, Knögel, Jochim, Wind, Grundmann, Coach S. Spengler und Auswechselzieher Kaffenberger.

 

Zurück zur Übersicht


© Copyright 2000 by Tauziehclub Landjugend Neckar-Bergstraße e.V. - Letzte Aktualisierung: 08.05.2005