2009

 

Zum Abschluss noch einmal den Tagessieg erkämpft

Tauziehen: Landjugend Neckar-Bergstraße beendet die Bundesligasaison als Tabellendritter / Versöhnlicher Ausklang einer rcht "chaotischen" Saison

Kollmersreute. Hochklassieger Tauziehsport bei sehr heißen Temperaturen wurde beim Bundesligafinale in Kollmersreute geboten. Im ersten Zug musste die Landjungend Neckar-Bergstraße gegen Dietenbach ran, wo sie beide Züge ohne Probleme gewann. Auch die weiteren Züge gegen Kollmersreute, Siegelau, Wieden und Eschbachtal wurden ohne große Probleme gewonnen.

Es war gleich zu spüren, dass die Mannschaft um Coach Stefan Spengler endlich den gewünschten Einklang gefunden hatten. Ein harter Kampf wurde es gegen Goldscheuer, der aber auch gewonnen werden konnte. die einzigen Punkte verloren die Bergsträßer nach einem sehr harten Kampf gegen den amtierenden und neuen Deutschen Meister Böllen. Trotzdem lag die Landjugend nach der Vorrunde auf Platz eins.

Im Halbfinale trafen die Bergsräßer erneut auf Wieden, wo beide Züge ohne große Anstrengungen gewonnen werde konnten. Das zweite Halbfinale bestritten Böllen und Goldscheuer, aber zur Überraschung aller entschied Goldscheuer mit sehr großen Anstrengungen beide Züge für sich. So hieß das Finale Landjungend gegen Goldscheuer.

Im Finale wurde der erste Zug schwer erkämpft, aber von der Landjugend gewonnen. Beim zweiten Zug merkte man, dass Goldscheuer immer noch geschwächt vom Halbfinale gegen Böllen war und somit den Bergsträßern nichts mehr Entscheidendes entgegenzusetzten hatte. Dies war ein schöner Abschluss einer recht "chaotischen" Saison für die Landjugend Neckar-Bergstraße, die Tagessieger und somit auch Dritter in der Bundesliga der 640-kg-Klasse wurde.

Die Bundesliga-Abschlusstabelle: 1. Böllen(166), 2. Goldscheuer(138), 3. Landjugend Neckar-Bergstraße(120), 4. Wieden(109), 5. Dietenbach(64), 6. Kollmersreute(51), 7. Eschbachtal(47), 8. Siegelau(41).

Landjungend: Jürgen Hilkert, Jochen Ehret, Andreas Schröder, Thomas Stamm, Jens Treiber, Michael Kaffenberger, Stefan Wind, Tim Grundmann; Coach Stefan Spengler. Außerdem waren in diesem Jahr am Seil Christoph Schröder, Steffen Leib und Coach Alais Nickel.

Am Sonntag, 6. September, findet die deutsche Meisterschaft in der Schwergewichtsklasse (bis 720 kg) und in der Jugendklasse in Goldscheuer statt. International steht in diesem Jahr noch eine Weltmeisterschaft in den Niederlanden an, bei welcher mehrere Zieher der Landjugend Neckar-Bergstraße vertreten sein werden.

 

Weinheimer Nachrichten 28.08.2009

 

Zurück zur Übersicht


© Copyright 2000 by Tauziehclub Landjugend Neckar-Bergstraße e.V. - Letzte Aktualisierung: 28.08.2009